Pensionsvorsorge

Pensionsvorsorge

Anlageprodukte für die Pensionsvorsorge

Wir präsentieren hier eine Übersicht über viele Anlage- und Vorsorgeprodukte. Zu jeder Produktkategorie finden Sie die wesentlichen Informationen wie Vor- und Nachteile, Laufzeit, Ertragschancen, Sicherheit und Eignung zur Pensionsvorsorge.

Sparprodukte, Wertpapiere, Versicherungsprodukte

In unserer Übersicht sind:

  • Sparprodukte
  • Wertpapiere (Anleihen, Aktien und Fonds)
  • Versicherungsprodukte
  • geförderte Produkte
  • weitere Produkte (wie Gold, Gewinn- und Genussscheine oder Vorsorgewohnungen)

Sparprodukte

Sparprodukte sind zur Pensionsvorsorge dann geeignet:

Wenn Sie sich nicht langfristig binden können oder wollen.
Wenn der Zeitpunkt des Pensionsantritt nahe ist und Sie Ihr Kapital sicher veranlagt wissen wollen.
Beachten Sie: Sie sollten für kurzfristig notwendige Ausgaben immer einen Notgroschen am Sparbuch haben.

Wertpapiere: Anleihen, Aktien, Fonds

Bei Anleihen werden Sie Gläubiger eines Unternehmens.
Bei Aktien sind Sie Miteigentümer an einem Unternehmen und erhalten einen Anteil am wirtschaftlichen Erfolg dieses Unternehmens.
Investmentfonds bestehen hauptsächlich aus Anleihen und Aktien.
Anleihen: lanfristig gut geeignet

Anleihen verbriefen ein Recht auf Rückzahlung und Verzinsung von Kapital. Anleihen eignen sich gut für die Pensionsvorsorge, jedoch auf Grund der Spesenbelastung kaum zur kurzfristigen Anlage.

Aktien: Verluste sind möglich

Aktien sind riskant und nur bedingt zur Pensionsvorsorge geeignet. Keinesfalls sollten Sie den Großteil Ihres Vorsorgekapitals in Aktien stecken. Aktien sind nur als langfristige Anlage sinnvoll. Das liegt zum einen an den Spesen für An- und Verkauf und zum anderen am hohen Risiko von Aktien. Durch langfristige Anlage können Sie das Kursrisiko verringern. Verluste können aber auch bei langfristiger Veranlagung auftreten.

Investmentfonds

Fonds sind für die Pensionsvorsorge eingeschränkt geeignet. Je nach Risikobereitschaft und Veranlagungsdauer können verschiedene Risikoklassen gewählt werden. Vor Pensionsantritt sollte man rechtzeitig auf risikoärmere Veranlagungen umschichten. Seien Sie kritisch bei unrealistisch hohen Renditeangaben!

Lebensversicherungen

Nicht für jede Situation oder Person ist ein Versicherungsprodukt zur Altersvorsorge geeignet. Lebensversicherungen bedeuten eine langfristige Bindung. Die Prämie sollte so gewählt werden, dass sie über den geplanten Zeitraum jedenfalls leistbar ist. Die vorzeitige Auflösung einer Lebensversicherung ist mit Verlusten verbunden.

Er- und Ableben: beschränkt sinnvoll

Achtung bei kombinierten Er- und Ablebensversicherungen! Haben Sie keine Hinterbliebenen abzusichern oder dafür schon anderweitig vorgesorgt (z.B. mit einer eigenen Risiko-Ablebensversicherung), dann ist dieses Produkt nicht das Richtige.

Fondsgebundene Lebensversicherung

Eine Fondsgebundene Lebensversicherung sollten Sie nur wählen, wenn Sie bereits eine Grundvorsorge haben und die Entwicklungen am Kapitalmarkt gerne mitverfolgen wollen.

Neue Zukunftsvorsorge

Die Produkte zur Neuen Zukunftsvorsorge werden seit 2003 angeboten.

Geförderte Produkte

Vorteile: Kapitalgarantie auf die einbezahlten Beiträge, eine staatliche Prämie zwischen 8,5 % und 13,5 % und Steuerfreiheit.

Aber: Mit diesem Produkt gehen Sie eine lange Bindung ein. Sie können innerhalb der Mindestbindefrist von zehn Jahren gar nicht und später nur mit Abschlägen auf Ihr Kapital zugreifen.

Magere Rendite

Die staatliche Prämie von derzeit 9 % ist nicht gleichzusetzen mit dem tatsächlichen jährlichen Ertrag. Die Prämie gibt es nur auf die jährlich neu einbezahlte Summe von derzeit max. 1901 Euro. Hochgerechnet auf zehn Jahre ergibt die garantierte Summe plus staatlicher Prämie eine Rendite von ca. 1,6 % pro Jahr.

Staatliche Prämie reduziert sich mit der Laufzeit

Bei üblichen Laufzeiten von 15 bis 20 Jahren reduziert sich der Einfluss der Prämie weiter. Der Einfluss der staatlichen Prämie würde bei einer Laufzeit von 15 Jahren einer Verzinsung von 1 % jährlich, bei einer Laufzeit von 20 Jahren einer Verzinsung von 0,8 Prozent jährlich entsprechen.

Weitere Produkte zur Pensionsvorsorge

Es gibt viele andere Produkte, die zur Pensionsvorsorge angeboten werden. Wir informieren hier über:

  • Vorsorgewohnungen
  • Gewinn- und Genussscheine
  • Gold sowie
  • Sammlungen (Briefmarken, Münzen oder Kunstwerke)

Quelle: www.konsument.at