Marienkron: Dauerhaft Gewicht verlieren

Ärzte und Diätologen begleiten in Mönchhof ihre Kurgäste 6 Monate lang bei der Ernährungsumstellung und fördern deren Bewegung. Das Ergebnis: Dauerhafter Gewichtsverlust und Verbesserung aller Körperfunktionen.

Der übersteigerte Schlankheits- und Schönheitswahn, der in zahlreichen Medien den Lesern und Sehern verkauft wird, steht kaum im Einklang zum massiven Übergewicht in breiten Teilen der Bevölkerung. Zu erkennen im Alltag auf der Straße, in Restaurants über die gewählten Speisefolgen, im Freibad oder auf dem Urlaubsstrand als unvorteilhafter Speckgürtel und jederzeit nachzulesen in zahlreichen wissenschaftlichen Studien. Die Folgen: Herz- und Kreislauferkrankungen sowie Unverträglichkeiten nehmen stark zu. Übergewicht und Fehlernährung sind aber kein gottgewolltes Schicksal. Sie resultieren aus einer vermehrten Zufuhr von Nahrungsmittel mit hoher Energiedichte und sind zudem auch noch durch die allgemein veränderten Lebensgewohnheiten bedingt: Das Leben läuft immer schneller, rastloser und unregelmäßiger ab, Pausen sind nicht mehr vorgesehen und für Bewegung bleibt meist gar keine Zeit mehr.

Im Kurhaus Marienkron, dem Zentrum für Ernährung im burgenländischen Mönchhof, präsentierten nun Ärzte und Diätologen ein neues Konzept für effektive und dauerhafte Gewichtsreduzierung: Das „Betreute Abnehmen“ ist das Ergebnis langjähriger Erfahrung und aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse. Wer nachhaltig Gewicht verlieren will, sollte seinen Lebensstil hinsichtlich Ernährung und Bewegung modifizieren und dabei über mehrere Monate fachlich betreut werden. Die Umstellung der Ernährungsgewohnheiten ist im Rhythmus eines Kurhauses mit einer individuell angepassten Nahrungsauswahl und Menge meist leicht umzusetzen. Das Problem: Nach dem Kur-Aufenthalt beginnt der gewohnte Trott und der Erfolg verpufft rasch wieder. Es ist daher wichtig, auch in den Tagen nach der Kur die neuen Erkenntnisse umzusetzen. Und dabei hilft „Betreutes Abnehmen“: Die regelmäßigen Beratungen nach 4 und 8 Wochen mit Bioelektrischen Impedanz-Analysen (BIA) geben ein gutes Feedback und die 3 Auffrischungstagen in Marienkron im 3. Monat sowie die Beratung nach 16, 20 und 24 Wochen halten die Motivation in Schwung.

Die BIA-Messung gibt Information über den Ernährungszustand der Zellen, den Wasserhaushalt und das Verhältnis von Muskelmasse zu Fettgewebe. Aufgezeigt wird die Veränderung der Körperzusammensetzung bei Ernährungsumstellung und körperlichem Training. Es wird dabei differenziert zwischen reinem Wasserverlust oder Fettabbau bzw. Zunahme der Muskelmasse. Durch die BIA Messungen können Fehlernährungen, Wassereinlagerungen oder eventuelle abbauende (katabole) Prozesse aufgezeigt werden. Aus den Ergebnissen lässt sich die Beratung für Ernährung und Training exakt an den jeweiligen Zustand des Körpers anpassen.

Das Team von Marienkron begleitet mittlerweile bereits die dritte Gruppe beim Abnehmen über 6 Monate. Die Ergebnisse sind mehr als erfreulich: Langsame, aber deutliche und anhaltende Gewichtsverluste in jedem Alter und in jeder Verfassung eine dauerhafte Reduzierung des Fettgewebes. Begleitende Beschwerden wie Sodbrennen verschwinden, erhöhte Werte im Bereich Leber und Cholesterin sowie erhöhter Blutdruck gehen in die Norm-Bereiche zurück. Fallweise konnten sogar Medikamente abgesetzt werden. Die objektiv festgestellten Veränderungen durch die BIA-Messung sind eine zusätzliche Motivation zur Fortführung der neuen Ernährung und zur Arbeit an der Muskelmasse durch Bewegung. Dr.in Ulrike Göschl, Kurärztin im Kurhaus Marienkron: „Die Kombination von stationären Aufenthalten im Haus und ambulanter Begleitung gibt uns die Möglichkeit, individuell und zeitnahe auf persönliche Bedürfnisse zu reagieren und ich sehe, dass unsere Gäste durch unsere laufende Unterstützung sehr erfolgreich mit einer nachhaltigen Gewichtsreduktion profitieren.“

BILD zu TP/OTS – Essenspyramide mit DiŠtologin Anna Schmidt BBsc.

„Betreutes Abnehmen“ in Marienkron: 10 plus 3 Übernachtungen mit Kost nach individuellem Kurplan, ärztliche und diätologische Beratung über 6 Monate, diverse Anwendungen, Bewegungsprogramm, 5 Biolelektrische Impendanz-Analysen mit Befundbesprechung. Ganzjährig buchbar ab € 3100.- pro Person im Komfortzimmer. Infos unter: www.marienkron.at

Kurhaus Marienkron GmbH
A-7123 Mönchhof, Burgenland
Tel. +43 (0) 2173/80205-44
Fax +43 (0) 2173/80205-40
reservierung@marienkron.at

Text + Fotos: Gerhard Krause

Merken