Gesunde Gelenke

Gesunde Gelenke

Gesunde Gelenke

Die Gesundheit der Gelenke ist eine wichtige Voraussetzung, um fit und gesund das Älterwerden zu meistern. Um sich die Beweglichkeit und Schmerzfreiheit der Gelenke zu erhalten, gilt es eine ganze Reihe von Faktoren zu beachten. Dazu gehört die regelmäßige Bewegung genauso wie eine ausgewogene Ernährung. Zweiteres vor allem, um die Gelenksknorpeln, welche die Gelenke schützen, mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen.

Die Gelenke werden im Tagesablauf ungeheuer stark belastet. Bei allen Bewegungen werden sie Beansprucht. Sie müssen Erschütterungen, Reibungen und Stöße hinnehmen und müssen auch danach wieder einwandfrei funktionieren. Deshalb hat der Körper einen Schutzmechanismus entwickelt, der die Gelenke optimal schützt: Der einwirken würden, hätte sich die Natur nicht einen überaus wirksamen Schutzmechanismus für die Gelenke des Menschen ersonnen – die Gelenkknorpel. Er besteht aus Knorpelmasse aus sehr elastischen und stabilen Zellen, welche die Stöße abfedern und danach die Gelenke  wieder in die ursprüngliche Lage bringen. Damit die Knorpel ihre Aufgabe erfüllen können, benötigen sie Gelenknährstoffe, wie etwa das Glucosamin. Es sorgt für einen optimalen Knorpelaufbau. Das Glucosamin wird dem Körper über eine ausgewogene und gesunde Ernährung zugeführt. Eine wichtige Maßnahme gegen Gelenksverschleiss ist, Übergewicht zu vermeiden und entzündungsfördernde Lebensmittel zu meiden. Mit entzündungshemmenden Lebensmitteln auf den Speiseplan ist schon sehr viele getan. Wie man das am besten macht? Man reduziert Fleischgerichte und ersetzt sie durch frischen Salaten, Gemüse und Obst. Meiden sollte man auch tierische Fette, Alkohol und Kaffee, die allesamt das Blut säuern. Die Folge: Ablagerungen an den Gefäßwänden und Durchblutungsstörungen. Dadurch werden die Knorpelmassen nicht ausreichend mit Sauerstoff und den notwendigen Nährstoffen versorgt.
Die zweitwichtigste Gelenkspflege ist regelmäßige Bewegung, um sie die Bändern und Sehnen der Gelenke zu trainieren. Sie müssen ausreichend gedehnt werden, um Schmerzen und Fehlstellungen zu verhindern. Um die Gelenke gesund zu halten, sollen sie regelmäßig durch Übungen beansprucht werden. Damit wirkt man einer Degeneration und dem Abbau der Knorpelmasse entgegen. So kann man sich bis ins hohe Alter fit halten.

Redaktion: Gerhard Krause

Merken